Die Stadt Linz am Rhein ist geprägt von spätmittelalterlichen Fachwerkhäusern und weiteren kunstgeschichtlich bedeutsamen Baudenkmälern. Leider geht dieses Bild nach und nach verloren. Gerade für die junge Generation ist das Bild der „Bunten Stadt am Rhein“ nicht im Stadtraum präsent. Mit Blick auf die Besonderheiten bei Verwendung von Baumaterialien in der alten Stadt (Linz war das Handelszentrum des Basaltabbaus) wurde ein modernes Informationssystem in Basalt-Stelen eingebaut und für Bürger und Gäste an bedeutsamen Orten aufgestellt. Die „Touchscreens“ in den Stelen bieten Informationen zu z.B. Stadtpläne, Rundwegen oder den Öffnungszeiten von Museen und weiteren Einrichtungen.

  • Träger: Stadt Linz am Rhein
  • Handlungsfeld: Tourismus & Kultur
  • Fördersumme: 53.301,88 € (75%)