Ihr Projekt

/Ihr Projekt
Ihr Projekt2017-05-31T13:46:30+00:00

Voraussetzungen für eine Projektförderung

Jede Bürgerin und jeder Bürger kann sich um eine LEADER-Förderung für sein Projekt bewerben. Zulässige Projektträger sind neben natürlichen Personen juristische Personen des öffentlichen oder des privaten Rechts, Personengesellschaften und die LAG selbst.

Ihre Idee muss zu den Zielen der Lokalen Entwicklungsstrategie passen, sich auf ein Gebiet innerhalb der vier Verbandsgemeinden der LEADER-Region Rhein-Wied beziehen und Strahlkraft für die Gesamtregion haben.

Als Dokument zum Selbstausdrucken finden Sie die Prozessübersicht zum Verfahrensverlauf der Beantragung eines LEADER-Prozesses hier: LEADER-Prozess Projektumsetzung

In 5 Schritten zum LEADER-Projekt

Teilen Sie uns Ihre Idee gerne schon vor der Bewerbung mit.

Unser Regionalmanagement-Team unterstützt Sie gerne bei der Ausarbeitung Ihrer Projektidee und bringt seine Ressourcen und Erfahrungen in die Konzeption Ihres Projekts ein. Dadurch können Win-Win-Situationen geschaffen werden, indem die Synergien mit anderen Projekten und Vorhaben effizient genutzt werden.

Fristgerechte Einreichung eines vollständig ausgefüllten Projektsteckbriefs nach Vorlage inklusive aller nötigen Anlagen bei der Geschäftsstelle der LAG
  • Prüfung aller Projektsteckbriefe auf Erfüllung der Mindestkriterien
  • Bewertung auf Förderwürdigkeit mit einem Punktesystem entsprechend den Zielen der LILE
  • Auswahl der LEADER-Projekte entsprechend ihrer Rankingposition und dem Budget der LAG
  • Erstellung des Förderantrags gemeinsam mit dem Regionalmanagement und Einreichung bei der ADD
  • Prüfung durch die ADD (Aufsichts- und Dienstleistungsdirektion) auf Förderfähigkeit
  • Erhalt des Bewilligungsbescheids und anschließender Beginn der Umsetzung

Auch bei der Umsetzung Ihres Projekts stehen wir Ihnen jederzeit mit Rat und Tat zur Seite, insbesondere was die Projektabrechnung und Nachweisführung gegenüber der ADD anbetrifft.

Europäischer Landwirtschaftsfonds für die Entwicklung des ländlichen Raums: Hier investiert Europa in die ländlichen Gebiete.